Apply for this job now

Anti-Money Laundering Investigation Analyst Name List Screening (m/w/d) Anti-Financial Crime

Location
Berlin
Job Type
Permanent
Posted
7 Sep 2022
Die Deutsche Bank (DB) kann auf eine sehr erfahrene und engagierte Abteilung für die Bekämpfung von Finanzkriminalität (Anti Financial Crime, AFC) zurückgreifen. Diese spielt eine entscheidende Rolle dabei, der Finanzkriminalität bei Geschäftsaktivitäten und globalen Finanzdienstleistungen der DB vorzubeugen und gleichzeitig die Interessen der Bank und der Gesellschaft zu wahren.

Um Finanzkriminalität wirksam zu bekämpfen und flexibel auf Herausforderungen zu reagieren, hat AFC eine Matrixstruktur, die regionale, geschäftsbereichsbezogene und globale Funktionen vereint. Sie teilt sich in die folgenden Kernbereiche auf: Anti-Money Laundering, Sanctions & Embargoes, Anti-Fraud, Bribery & Corruption, Investigations & Intelligence, Monitoring & Screening und Risk Assessment. Teil unseres Engagements ist es, eine enge Zusammenarbeit mit allen Geschäftsbereichen und Unterstützungsfunktionen innerhalb unserer Bank zu stärken.

Was AFC für Sie tun wird

AFC hilft der Deutschen Bank, langfristig Vertrauen und Mehrwert für unsere Kunden, Mitarbeiter und die Gesellschaft zu schaffen. Wir bieten Ihnen herausfordernde Möglichkeiten, zu lernen, einen Beitrag zu leisten und von Ihrer Reise mit uns zu profitieren. Wir fördern eine offene und integrative Teamkultur mit dem Ziel, eine gesunde, engagierte und gut unterstützte vielfältige Belegschaft aufzubauen und zu erhalten, die in der Lage ist, ihr Bestes zu geben und ihr Leben innerhalb und außerhalb des Arbeitsplatzes zu genießen, während wir die höchsten Verhaltensstandards anwenden, um den Erfolg der DB bei der Bekämpfung der Finanzkriminalität zu gewährleisten.

Teambeschreibung und Rollendetails

Die Deutsche Bank (DB) hat sich den höchsten Standards der Anti-Geldwäsche (AML), Embargo, der Korruptions- und Betrugsbekämpfung und der Bekämpfung der Finanzkriminalität im weiteren Sinne (zusammenfassend als AFC benannt) verpflichtet. Der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitern obliegt es diese Standards einzuhalten, um die DB vor Personen zu schützen, die unsere Produkte und Dienstleistungen zur Geldwäsche, Bestechung, Korruption, Betrug und/ oder Terrorismusfinanzierung missbrauchen. Der DB-Konzern überprüft seine Anti-Finanzkriminalität (AFC) Strategien, Ziele und Zielsetzungen laufend und präsentiert ein wirksames Programm für die Geschäftseinheiten der DB. Dieses Programm entspricht den "Best Practices" eines diversifizierten, globalen Finanzdienstleistungsunternehmens. Die Rolle des NLS-Investigators besteht darin, ausgelöste Alerts und deren Informationen zu analysieren um sicherzustellen, dass die Deutsche Bank keine Kunden mit negativen Informationen im Bereich der Sanktionen, PEP oder Adverse Media hält um finanzielle und weitere Geschäftsrisiken abzuwenden. Jeder Analyst ist für eine faire, gründliche und objektive Überprüfung aller Warnungen verantwortlich.

Ihre Hauptverantwortlichkeiten

Analyse von Warnungen innerhalb der Alerts auf Sanktionen, PEP (Politically Exposed Person), Adverse Media und Interne Listen Treffer

Eskalierung relevanter PEPs und Adverse Media-Treffern an verschiedene Business Line AFC-Teams zur Entscheidungsfindung, sowie die Eskalierung von Sanktionswarnungen an die Sanctions- und Embargo-Teams

Unterstützung bei Training von neuen Kollegen und Analysten

Unterstützung bei kurz- und mittelfristigen RTB/CTB Projekten innerhalb von Name List Screening

Unterstützung bei der Prozessoptimierung bestehender Prozesse

Ihre Kompetenzen und Erfahrungen

Banken- oder vergleichbare Ausbildung/Hochschulabschluss sowie Erfahrung in einer vergleichbaren Position. Erfahrung im Bereich Name List Screening von Vorteil

Gute Kenntnisse der Produkte und Transaktionssysteme der Deutschen Bank sowie Prozesskenntnisse (von Kreditinstituten und allgemein)

Erfahrungen und Kenntnisse mit den Name-List Screening Plattformen (FircoSoft, PEP-Manager, Embargo Agent) sind von Vorteil

Sehr gute Geschäftsdeutsch- und Englischkenntnisse - in Wort und Schrift; Sehr hohes Business-Englisch-Niveau erforderlich, da die Alertbearbeitung weitgehend auf Englisch stattfindet. Weitere Sprachen sind von Vorteil

Bei Fragen zum Rekrutierungsprozess steht Ihnen Christian Schael gerne zur Verfügung.

Kontakt: Christian Schael ((69)2)

Unsere Werte bestimmen das Arbeitsumfeld, welches wir schaffen möchten - vielfältig, wertschätzend und offen für verschiedene Meinungen. Nur eine Unternehmenskultur, die eine Vielzahl von Perspektiven, sowie kulturellen und gesellschaftlichen Hintergründen vereint, fördert Innovation. Wir setzten auf vielfältige Teams, in welchen die Menschen ihr volles Potential entfalten können - denn das Zusammenführen verschiedener Talente und Ideen spielt eine entscheidende Rolle für den geschäftlichen Erfolg der Deutschen Bank.

Unsere Unternehmenskultur setzt hohe ethische Standards und fördert ein gutes Miteinander. Unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, geschlechtlicher und sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Generation freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen.
Sprechen Sie uns an: Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und weitere Zusatzleistungen, um Sie in Ihrem Berufsleben zu unterstützen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen zu Vielfalt und Teilhabe in der Deutschen Bank.
Apply for this job now

Details

  • Job Reference: 706094881-2
  • Date Posted: 7 September 2022
  • Recruiter: Deutsche Bank
  • Location: Berlin
  • Salary: On Application
  • Sector: Banking & Financial Services
  • Job Type: Permanent